Hypnose

Hier finden Sie alle Artikel aus den Jahren 2011 und 2011

.wellness-Massage als Tiefenentspannung

Jetzt in der Winterzeit ist es um so wichtiger, ihre Energie richtig fließen zu lassen und anzuregen (auch ideal bei kalten Hände und Füßen).
Genaueres bitte hier lesen.

 


Angebot:        Druckpunktmassage Hände + Füße ( 60 Min.)
                       EURO 30,-

 

---------------------------

.zahnarztangst/- Phobie

Warum warten, bis die Schmerzen nicht mehr auszuhalten sind? Machen Sie es sich zu Gewohnheit, zwei Mal im Jahr ihren Zahnarzt aufzusuchen. Es gibt Zahnärzte, die eine zahnmedizinische Hypnoseausbildung haben (www.dgzh.de) und sich die Zeit für Sie nehmen.
Einige Zahnärzte bieten Kennenlern-Sprechstunden an: Auf ihren Wunsch hin findet dann nur ein Gespräch statt. Ihre Angst wird wahrgenommen, Sie werden ernst genommen und man schaut, was man für Sie tun kann, damit Sie sich wohl fühlen, welche Schritte Sie gehen können, Sie behalten die Kontrolle, immer!
Sie können aber auch selber etwas für sich tun, indem Sie lernen, sich zu entspannen. Es gibt auch die Möglichkeit einer Desensibilisierung in Trance.

Angebot:

 

Termin 1: Anamnese + Wohlfühlhypnose

 

Termin 2: Selbsthypnose Technik erlernen

 

Termin 3: Vertiefung + Desensibilisierung

 

Komplettpreis EURO 200,-

Ich arbeite zusammen mit meinem Mann, Dr. J. Otto, und könnte Sie auf Wunsch dorthin begleiten (www.praxis-erleben.de).

 

---------------------------

.dauerstress

Man kann lernen, sich über den Alltag zu hypnotisieren, und so mittels mehrerer Kurz-Trances ein Gleichgewicht zu schaffen.
Sie können mit Hypnose lernen, Handlungen, Farben, Objekte, Menschen, und / oder Situationen als Auslöser für z. B. Ruhe, Loslassen usw. zu nutzen. Dies setzt nicht nur die Verankerung in Hypnose voraus, sondern auch Ihre Bereitschaft und Ihre Achtsamkeit. Wichtig ist Ihre Motivation: möchten Sie wirklich etwas ändern? Oder brauchen Sie nur eine Technik, damit Sie Ihren Alltag, wie gehabt, weiter durchhalten können?

Angebot:

 

Termin 1: Anamnese + Wohlfühlhypnose + Erlernen von Selbsthypnosetechnik

 

Termin 2: Vertiefung + Anker ausarbeiten

 

Termin 3: Vertiefung + Anker setzen

 

Termin 4: Anker anpassen + neue setzen

 

Komplettpreis: EURO 260,-

 

---------------------------

.disstress

Kontrollierte Studien belegen, dass man mit Hypnose immunologische Prozesse beeinflussen kann: Die absolute Zahl der Leukozyten kann verändert werden, es findet eine Zunahme der Lymphozyten und eine Abnahme der Neutrophilen statt.
Auch qualitative Parameter von Immunkomponenten lassen sich mit Hypnose beeinflussen (Siehe “Expertise zur Beurteilung der  wissenschaftlichen Evidenz des Psychotherapieverfahrens“, Dirk Revenstorf, Uni Thübingen, Par. 6.2““ / www.meg-tuebingen.de/1-hypnose-wissenschaft.htm).
Beugen Sie vor, investieren Sie in Gesundheit und nicht in Krankheit. Lernen Sie mit Selbsthypnose, Körper und Geist zu stärken – verlassen Sie sich auf ihre eigenen Ressourcen.

Angebot:

Termin 1: Wohlfühlhypnose

 

Termin 2: Erlernen Individueller Selbsthypnose-Technik

 

Komplettpreis: EURO 120,-

---------------------------

.Buch/ CD Empfehlung zum Thema Selbsthypnose

Buch: „Auf den Schultern des Windes schaukeln“

von Daniel Wilk; erschienen beim Carl-Auer Verlag.Das Buch ist eine Sammlung von über 70 Geschichten, die über Entspannung einen harmonisierenden und heilenden Einfluss auf den Leser bzw. Hörer haben.

---------------------------

CD: „Denken Sie nicht an einen blauen Elefanten“.


Die Macht der Gedanken, von Thorsten Havener und Dr. Michael Spitzbart. Weckruf des Unbewussten-die grenzlosen Möglichkeiten unserer Gedanken.

 

------------------------------

Buchempfehlung: 

`Hypnose lernen´. Anleitung zur Selbsthypnose für mehr Leistung und weniger Stress. Dirk Revenstorf und Reinhold Zeyer. Carl Auer Verlag.

-----------------------------

.Buchempfehlung zum Thema Selbsthypnose

„Selbsthypnose. Ein Handbuch zur Selbsttherapie.“ von Brian M. Alman und Peter T. Lambrou

Das Buch ist gut verständlich geschrieben, gibt schrittweise Anleitungen und demonstriert anhand viele Fallbeispiele, wie Selbsthypnose zu unterschiedlichen Beschwerden und Zielen angewandt werden kann.. Ein verständliches Fachbuch für den Laien.

„Selbsthypnose. Ein Handbuch zur Selbsttherapie.“ von Brian M. Alman und Peter T. Lambrou ist erschienen beim Carl-Auer Verlag.

Brian Alman, Schüler von M Erickson; entwickelte mit M. Erickson viele verschiedene Techniken. Demjenigen, der sich einen Eindruck verschaffen möchte über seine Arbeit, empfehle ich die folgenden Internetseiten - www.trusage.com und www.selfhypnoses.com . Dort finden Sie auch einige kostenlose Downloads (USA-mäßig vermarktet, aber die Techniken funktionieren wirklich!).

------------------------------

.Erfahrungen aus der Praxis

Klienten-Erwartungen: „Hypnose, eine Lösung von außen, nicht von innen“?:

Oft kommen Klienten in meiner Praxis mit klaren Erwartungen. Die Behandlung soll schnell gehen und soll möglichst an mich (den Behandler) übertragen werden. Darüber hinaus soll das Problem (z.B. chronische Schmerzen, Stressproblematik, Raucherentwöhnung...) behoben werden, ohne eine aktive Entwicklung ihrer Person. Sie wünschen und suchen eine Lösung von außen und nicht von innen.
Hypnose-Therapie ist aber keine Wunderheilung und auch nicht mit der Einnahme von Medikamenten zu vergleichen.

Zum Beispiel, der Wunsch nach Schmerzfreiheit bei einer10 jährigen Schmerzgeschichte, ist sehr gut nachzuempfinden und völlig legitim. Was aber 10 Jahre Zeit hatte, sich im Körper, im Geist und in seiner Umgebung, zu etablieren, verlangt eine respektvolle Behandlung Die Entwicklung der Seele braucht Zeit, und dabei ist Druck meistens nicht förderlich.
Vereinfacht gesagt „Schmerz weg und sonnst alles wie vor 10 Jahren“ geht nicht!!!

Hypnose bietet eine große Chance, nämlich auf diesem Wege zu entdecken, welche Ressourcen und Möglichkeiten in einem stecken, wieder Kontrolle und Zuversicht zu bekommen, eine ganzheitliche Entwicklung zu erfahren. Man lernt dass Schwarz-Weiß Denken, loszulassen, man erfährt dass es auch andere Farben gibt, man geht andere Wege.

Geben Sie sich eine Chance, nehmen Sie sich die Zeit.

--------------------------------

.Erfahrungen aus der Praxis

Empfehlung: sich Auszeiten erlauben/Selbsthypnose erlernen:


Die heutige Gesellschaft, seine Schnelllebigkeit, seinen Anforderungen an jeden Einzelnen, seinen Leistungsdruck, bringt mit sich, dass wir oft das Gefühl haben, in einem immer weiter und schneller drehenden Rad zu laufen, das wir alle oft sehr angespannt sind und nicht mehr auf unserem Körper und auf unsere innere Stimme (unser wahres ich) hören. Oft fehlt uns die Verbindung zu uns selbst.
Warum warten, bis der Körper mit Schmerzen reagiert oder der Geist seine Kraft verliert und „Burn-Out“ schreit?
Erlauben Sie sich regelmäßig eine Auszeit, bei einer Druckpunkt-Massage.
Erlernen Sie die Selbsthypnose und nehmen die Verbindung zu Ihrem Inneren wieder auf.
Die Zeit, die Sie darin investieren, bringt Ihnen doppelten Gewinn.

-----------------------------------

.Wellness: Jetzt Termine bis 19.00 Uhr!

Sehr gute Resonanz bei der Kopf-Gesichtsdruckpunktmassage.


Das Massageangebot wird sehr gern in Anspruch genommen nach einem anstrengenden Arbeitstag. Klienten/innen berichten, sie können besser schlafen, sind nachher richtig erholt, können sehr gut loslassen; vereinzelt verschwinden sogar die Kopf- und oder Nackenschmerzen.
Eine super Empfehlung für diejenigen unter Ihnen, denen es schwer fällt loszulassen..

--------------------------------------

.Stress löst immer Körperreaktionen aus.

Stress ist ein zentraler Faktor bei vielen Krankheitsprozesse, als Ursache und/oder als Folge von Erkrankungen; Stress führt zu Symptomverschlechterung und erschwert die Heilung.
Es gibt zwei Bewältigungsstrategien, die passive und die aktive. Bei der Bewertung des Stresses spielen verschiedene Faktoren eine Rolle: Bedeutung der Situation - Bedeutung eigener Werte – Verhältnis Situation und eigene Ressourcen – Vorerfahrung – allgemeine Selbsteffizienz.

Bei Stress übernimmt das emotionale Gehirn die Kontrolle über das kognitive Gehirn. Die Emotionen spüren wir im Körper (Herzrasen, Schwitzen, zittern...). Durch Selbsthypnose (innere positive Bilder) können wir die Kohärenz wiederherstellen.

Hypnotherapeutische Strategien: Problem-Lösungsanalyse / allgemeine und spezifische Ressourcen aktivieren / positive Selbstsuggestionen / Altersregression und Zukunftsprojektion / Geschichten und Metaphern / Stresslösungsprozess.

-------------------------------

.VorankÜndigung: WÜrgereiz-Training

Ich zeige Ihnen die Technik, wie Sie es selber zu Hause schaffen können, durch ein einwöchiges Training ihren Würgereiz in den Griff zu bekommen.

Veranstaltungsort:
Zahnarztpraxis Dr. Joachim Otto,
Rathenaustraße 23, 44263 Dortmund
www.praxis-erleben.de.

Dauer der Veranstaltung: 1 Stunde.

Preis: 15 Euro, inkl. Materialien und Trainingsanleitung.

----------------------------------

.Ankündigung: Eigene Fortbildung

Eigene 2- tägige Fortbildung zum Thema „akute und chronische Stresskrankheiten“.

Referent: Dipl. Psychologe Dr. Reinhold Zeyer
Langjährig in Forschung & Lehre am psychologischen Institut der Uni Tübingen. Schwerpunkt `Sressforschung´. Seit 1997 niedergelassen in eigener Praxis.

Inhalte der Fortbildung: Techniken, Methoden vermitteln um den akuten und chronischen `Stresspatienten´ anzuleiten zu verbessertem `Stresscoping´, den Abbau der Stresssymptomatik zu fordern und zu Stressprävention beizutragen.

Meine Praxis ist deshalb am 5.2.10 wegen Fortbildung geschlossen.

--------------------------------------

.Inhalte des Schmerzseminars in Berlin

– Dr. med. Hansjörg Ebell (www.doktorebell.de)

---------------------------------------

.AnkÜndigung: Fortbildung zum Thema chronische Schmerzen

Der Hypnose-Weg ist vom Montag, den 09.11.09, bis Donnerstagmittag, den 12.11.09, wegen einer Fortbildungsveranstaltung, geschlossen. Sie können mich aber gerne anrufen und auf das Band sprechen. Ich melde mich dann umgehend am 12.11. bei Ihnen persönlich.

Inhalt der Fortbildung:
Der Referent: Dr.med. Hansjörg Ebell: Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und Facharzt für Anästhesiologie. Er arbeitete 10 Jahre in einer interdisziplinären Schmerzambulanz, davon 3 Jahre in einem Forschungsprojekt. Seit 1992 niedergelassen als Psychotherapeut, Schwerpunkt chronische Schmerzsyndrome, psychosomatische und Krebserkrankungen.
Das Seminar: „Hypnose und Selbsthypnose und die Behandlung von chronischen Schmerzen“. Wirksamkeit von Selbsthypnose bei starken Schmerzen.

Ich bin sehr neugierig und freue mich sehr, noch mehr zu diesem Thema in Erfahrung zu bringen, um denjenigen von Ihnen, die unter chronischen Schmerzen leiden, eine Hilfe zu sein.

--------------------------------------------

.Neues Buch fÜr chronische Schmerzpatienten

Das Buch ist für Alle gedacht, die unter chronischen Schmerzen leiden (egal ob psychisch, psychosomatisch oder somatisch) und schon einmal einen ersten Eindruck bekommen möchten von meiner Arbeitsweise im Hypnose-Weg (energetische Techniken ausgeschlossen).

„Chronische Schmerzen behutsam überwinden. Anleitungen zur Selbsthilfe“. Autorin, Maggie Phillips. Erschienen beim Carl Auer Verlag, Empf. VK-Preis Euro 19,95.

Den eigenen Körper nutzen als natürliche Ressource zur Überwindung des Schmerzes. Den Körper wahrnehmen, anders mit ihm umgehen und ihm zum Verbündeten machen.

Viel Erfolg beim Üben!

-------------------------------------------------

.NEU!!! Fuß- und Handmassage

Die Ausbildung zu Tuina-Wellness-Massage für Hände und Füße habe ich bei Kamen-Vital (Fr. Christiane Tetling, Dozentin für Tuina an der August-Brodde-Schule, Wuppertal und Buchautorin) erfolgreich abgeschlossen.

Die Tuina-Anmo ist gleichzusetzen mit der traditionellen Massage-Therapie der chinesischen Medizin und findet ihren Ursprung vor über 4000 Jahren.

Einige Begriffe:
- Punkte an der Oberfläche, Akkupunkturpunkte und Reflexzonen
- Verbindung dieser Punkte untereinander = Meridiane (Leitbahnen)
- Im Inneren verbinden diese Bahnen alle Organe und Körperteile. Dort zirkuliert das Qi, die Lebensenergie.

Bei der Wellness-Massage geht es um Entspannung, Lösen von Blockaden, Fließenlassen des Qi´s (Ich beabsichtige keine Therapie für ganz bestimmte Krankheiten).

-------------------------------------------------

.Bücher, Öle, Düfte und Rezepte!

Bücher:
- "Fünf Elemente, 12 Meridianen", von Wilfried Rappenecker.
- "Handbuch Reflextherapie", Kalbantner-Wernicke, Karin / Müller, Johannes / Tetling, Christiane / Waskowiak, Astrid ...
- Eine Entdeckungsreise ins Land der Düfte. " Himmlische Düfte" von Susanne Fischer-Rizzi.

Öle und Düfte:
- Qualitativ sehr hochwertige Öle und Raumdüfte bekommen Sie von der Firma Primavera. Die Produkte sind erhältlich in Apotheken und Reformhäusern.
- Man kann auch selber ein Massageöl herstellen.
Als Basisöle sind u.a. gut geeignet: Weizenkeimöl, Kokosöl, Johanniskrautöl, Olivenöl, Aloe-Öl, Jojobaöl. Letzteres hat keinen Eigengeruch und ist daher ideal als Grundlage für Ölmischungen.
Diese Basisöle kann man dann mit ätherische Öle anreichern. Hier sollte jeder seiner eigenen Nase folgen und/oder sich genauer informieren über die Wirkung der einzelnen Stoffe (siehe Buchempfehlung).

Eine einfache Variante: 200ml Palmin schmelzen, 2 EL Olivenöl + 2 EL Sesamöl unterrühren. In Glasbehälter (Marmeladenglas) abfüllen, 10-15 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl (Primavera) unterrühren und abkühlen lassen. Hält sich (geschlossen im Kühlschrank) ca. 2 Wochen.

-----------------------------------